index,follow
Caritas

Veranstaltungen im Schloss Dreilützow 2018

Hinweis: diesen Jahresplan gibt es auch als PDF zum Download. Um die Datei herunter zu laden klicken Sie bitte hier:
Jahresplan 2018 Schloss Dreilützow

 

13. – 16. Februar
„Papperlapapp“  Winterferienfreizeit im Schloss Dreilützow

 „Nun sitz doch mal still!“ Ach Pappelapapp! Ferien sind doch die Zeit für Spiel, Spaß und gute Laune. Gemeinsam mit anderen Kindern im Alter von 8-13 Jahren habt Ihr die Gelegenheit einen Teil eurer Winterferien in Dreilützow zu verbringen. Dabei kann es laut, leise, bunt, kreativ und knisternd werden. Na? Interesse bekommen? Dann schnell im Schloss Dreilützow unter 038852-50154 / schloss3L@t-online.de anmelden! Schlossgeist Dieter und sein Freund Hugo sind auch wieder mit dabei! Diese Freizeit findet in Kooperation mit der Regionalen Arbeitsstelle für Jugendhilfe, Schule und interkulturelle Arbeit
(RAA) Schwerin e.V. statt

Teilnehmerbeitrag 95,00€ für Unterkunft + VP + Programm / Begleitung

 

23. – 25. Februar

Faszination Feuer - Wochenende für Väter und Kinder (9 bis 14 Jahre)

Feuer ist untrennbar mit unserer Geschichte als Menschen verbunden. Feuer übt eine  große Anziehungskraft auf Jung und Alt aus. Es ist uns hilfreich und zugleich so zerstörerisch. Wir werden gemeinsam viele Feuer entfachen und bewahren, Feuer schlagen – auf dass ein Funke sowohl unser inneres als auch unser gemeinsames Feuer entfacht. Während unserer gemeinsamen Zeit suchen wir im Wald nach geeigneten Materialen für unsere Feuer. Wir werden Fackeln bauen, eine Feuershow vorbereiten, uns etwas zum Essen bereiten und auch einfach am Feuer sitzen und kokeln. Mit gemeinsamen Morgen- und Abendrunden und einer gemeinsamen  Gesprächsrunde der Väter. In Kooperation mit dem Fachbereich Männer des Erzbistums Hamburg.

 

18. März - Sonntag, Beginn 18.00 Uhr im Schloss Dreilützow
Benefizessen – Artenvielfalt ermöglichen

Nach vielen sozialen Themen, die uns in den zurückliegenden Jahren beim nun schon traditionellen Benefizessen beschäftigt haben, wollen wir im Jahr 2018 das Thema Artenvielfalt aufgreifen. Im vergangenen Jahr zeigten wissenschaftliche Untersuchungen deutlich auf, dass ein rasantes Artensterben, insbesondere der Insekten, in Deutschland stattfindet. Und wir scheinen es zu ignorieren. Solange es nicht um Sympathieträger wie Eisbären oder Menschenaffen geht, regt es kaum jemanden auf. Wir nehmen es anscheinend einfach so hin, dass die Welt um uns herum stirbt.

Durch das Benefizessen wollen wir auf die dramatischen aktuellen Entwicklungen aufmerksam machen. Herr Reiner Schmahl, Ornithologe und ehemaliger Mitarbeiter des Biossphärenreservates Schaalsee, wird zu Beginn berichten, wie es in unserer Region um die Artenvielfalt bestellt ist. Mit den Einnahmen des Benefizessens sollen Sämereien/Pflanzen gekauft werden. Menschen in der Region, die auf ihrem Land oder in ihrem Garten Rückzugsräume für Insekten schaffen wollen, können sich zur Unterstützund ihres Vorhanden beim Förderverein Schaalsee dann diese Sämereien abholen. Jeder kann etwas tun!

Schloss Dreilützow kocht ein einfaches warmes Abendessen. Sie kommen, hören etwas zum Thema und lassen sich bei guten Gesprächen das leckere Essen schmecken. Am Ende kann etwas gespendet werden. Jeder gibt, was er geben möchte.

– Wir danken für die Unterstützung durch den Handelshof Schwerin, sowie des Bioladens KARO in Schwerin –

 

4. April - Mittwoch, Start 15.00 Uhr
Traditionelles Ostereiersuchen im Schlosspark von Dreilützow / Ein Spaß für hoffentlich wieder viele Kinder. Auch 2018 werden über tausend kleine Hasen auf dem großen Schlossparkgelände versteckt sein. Helft die Plage zu beseitigen! Mit guten Augen und etwas Geduld lassen sich sicherlich einige Häschen finden. Auf die Plätze – fertig - Ostern!

 

13. – 15. April Family First

Ein kleiner Urlaub im Alltag - Familienwochenende

Im Alltag bleibt oft wenig Zeit, gemeinsam als Familie etwas zu unternehmen – die Wochenenden belegt mit Sport, Hausaufgaben, Einkauf und Haushalt… Welche Familie kennt das nicht? 
Wir möchten Sie einladen zu einem Kurzurlaub ins Schloss Dreilützow. Folgendes steht auf dem Programm: 
• Instrumente basteln für Kinder • Gemeinsames Singen und Grillen am Lagerfeuer • Tanzen unter Anleitung einer Tanzlehrerin • Gesprächsrunden jeweils für Männer, Frauen und Kinder unter dem Thema „Wie leben Wir Beziehung und Familie?“ • Gemeinsames Kochen • Gemütliches Beisammensein und Spiele am Abend. 
Von Freitagabend bis zum Sonntagmittag wird Zeit sein, sich auszutauschen, gemeinsam zu spielen und etwas zusammen zu unternehmen. 

 

20. – 22. April

Die Holzwerkstatt - Vater-Kind-Wochenende im Schloss Dreilützow (ab 12 Jahre)

Es ist fantastisch: Seine Möbel oder Spielsachen selbst zu bauen.
Es ist kreativ: Pläne zu schmieden, Dinge zu entwerfen und zu zeichnen.
Es ist sinnlich: Holz zu berühren und zu riechen.
Es ist magisch: Ein Stück Holz in die Hand zu nehmen, es zu hobeln, zu sägen, zu schleifen.
Es ist schöpferisch: Mit seinen Händen etwas Bleibendes aus einem natürlichen Rohstoff
zu bauen. Etwas für die Ewigkeit.

In der Holzwerkstatt lernen wir traditionelle Techniken und Werkzeuge kennen, um Holz
zu bearbeiten. Wir bauen nach unseren eigenen Vorstellungen und Plänen, was uns
gefällt und was wir schaffen. Neben dem Bauen finden wir Zeit für gemeinsame
Morgen- und Abendrunden bzw. eine Gesprächsrunde für die Väter. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck statt. Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

 

30. April ab 18.00 Uhr

Tanzen für ALLE – Sporthalle

Menschen mit und ohne Behinderungen begegnen sich in Dreilützow (im Freien oder in der Sporthalle), um gemeinsam zwei Stunden lang zu Tanzen. Zum Auftakt spielt die Honigbienen-Rockband der Caritas aus Wittenburg. Es macht definitiv Spaß! Wer sich gerne bewegt und tanzt, ist an diesem Freitagabend herzlich nach Dreilützow eingeladen. Nur keine Berührungsängste!!

 

13. Mai - Sonntag 9.30 – 11.00 Uhr
Stunde der Gartenvögel“ - Bei uns piept’s- aber gewaltig!!

An diesem Wochenende werden in ganz Deutschland Vögel gezählt. Auch in Dreilützow möchten wir uns an dieser Aktion beteiligen. Einzelpersonen, aber auch Familien sind dazu herzlich eingeladen. Treffpunkt ist 9.30 Uhr im Schlosspark am Festzelt. Von 10.00 – 11.00 Uhr sollen dann alle gesichteten Vögel bestimmt und gezählt werden. Die dafür notwendigen Informationen/Bestimmungsbögen gibt es vor Ort. Eine Aktion für Groß und Klein.

 

18. – 21. Mai - Samstag bis Montag
KUNST OFFEN gerade und auch für Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe „Kunst Offen“ erwarten wieder verschiedene Künstler*innen in und um die Remise am Schloss Dreilützow interessierte Besucher. Zu sehen werden sein: Holzschnitte, Plastiken, Objekte, Filzarbeiten, Grafiken und abstrakte Malerei. Kinder und Jugendliche können vor Ort auch aktiv werden.       

Sonntag 17.00 Uhr Konzert mit Pierre Bosolum

 

1. – 3. Juni - Väter Kind

Abenteuer mit dem Floß  Wochenende für Väter und Kinder (ab 10 Jahren)

Flöße sind vermutlich die ältesten Wasserfahrzeuge. Welches Kind hat nicht schon einmal davon geträumt, sich solch ein Wasserfahrzeug zu bauen? Diesem Traum werden wir mit Vätern und Kindern folgen. Improvisation und handwerkliches Geschick sind gefragt. Am Ende soll das Floß alle tragen. 

Miteinander werden wir im Schloss Dreilützow und an einem nahegelegenen See unterwegs sein, viel Zeit in der Natur verbringen und uns von Wasser tragen lassen. Vielleicht können wir auch auf dem Floß Essen kochen?

Darüber hinaus ist Zeit für Morgen- und Abendrunden und für eine eigene Gesprächsrunde der Väter.

 

3. Juni - Sonntag Start 10.00 Uhr
Jedermann Tischtennisturnier - An die Kellen, fertig,  los!

Angesprochen ist nicht nur jeder Mann, sondern natürlich auch jede Frau und alle Kinder und Jugendlichen. Egal welchen Alters, ob Könner oder Anfänger, alle Interessierten sind zu diesem sportlichen Tag herzlich eingeladen. Turnschuhe mit hellen Sohlen für die Sporthalle müssen mitgebracht werden. Auf einen lustigen, sportlichen Sonntag  freut sich der Sportverein Dreilützow in Kooperation mit Schloss Dreilützow. Um eine Anmeldung wird gebeten. Mehr dazu in der Presse oder auch über uns.

 

10. Juni um 14:00 Uhr

An diesem Sonntag findet ein Konzert vom JugendSinfonieOrchesters des Konservatoriums "Rudolf Wagner-Régeny" aus Rostock statt. Interessierte Zuhörer sind herzlich zu dieser öffentlichen Abschlussprobe eingeladen. Bestaunen Sie die Höchstleistungen der Kinder und Jugendlichen. Lassen Sie sich diese Probe nicht entgehen!

 

30. Juni – Samstag - 14.00 bis 20.00 Uhr 
Sommerfest im Wohnheim für Menschen mit Behinderungen mit vielen Angeboten für Kinder und Jugendliche aus der Region. Jung und Alt sind herzlich dazu eingeladen! Die Bewohner des Wohnheimes freuen sich über viele Gäste. Integration muss gelebt werden!

 

15. – 20. Juli
Integrative Ferienfreizeit

Integrative Ferienfreizeit mit Musik, Spiel, Sport und vielen inhaltlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 – 14 Jahren. Thematisch wird es um „Besondere

Momente“ für Kinder gehen. Natürlich gibt es auch einige Sternstunden während der Freizeit zu erleben. Kinder haben bei uns die Möglichkeit in ihren Ferien Kreatives, Verrücktes, Leises, Lautes, Sportliches, … und noch vieles mehr zu erleben. Das Schlossgespenst Dieter und sein Freund Hugo haben schon für 2016 ihre Teilnahme zugesagt. 

Telefon: 038852-50154

Kosten: 160,00 € inkl. Unterkunft, VP, Programm

 

21. Juli – Samstag  10.00 – 17.00 Uhr

Klang & Entspannung - Sich selbst etwas Gutes tun.

Wir laden Sie ein, sich achtsam nach innen zu wenden auf eine wohltuende Reise,
die Ihnen Kraft spendet und zu positiven Gedanken und Gefühlen verhilft.
Durch den Einsatz verschiedener Klangschalen,
erfahren Sie einen Zustand von tiefer Ruhe und Gelöstheit.
Genießen Sie berührende Klänge und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag,
um neue Kraft und Energie zu schöpfen.
Begleitet werden Sie von Kerstin Jenß – Klang- und Entspannungspädagogin.

 

22. – 29. Juli

Ratzplatz 2017  - Zeltlager

Ein großes Zeltlager auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow verspricht eine spannende und besondere ferienziet für Kinder und Jugendliche. Veranstaltet wird es vom Evangelischen Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg. Interessierte könne sich bei uns melden, oder direkt bei den Veranstaltern 0381 3779870

 

6. – 19. August
Internationales Workcamp im Schloss Dreilützow. Interessierte Jugendliche aus der Region, die Kontakt zu Leuten aus anderen Ländern suchen, sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen. Es wird wie jedes Jahr wieder das Lichterfest zusammen vorbereitet. 

Nachfragen und genauere Informationen unter: 038852-50154

 

17. August

LICHTERFEST - Freitagabend Start 20.18 Uhr
Ein wunderschönes Fest. Skurriles, Leises und Unerwartetes ist an diesem Abend auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow zu Hause. Lichter und Klänge, Installationen und du bist mittendrin. Alles einmalig. Keine Konserve. Junge und ältere Menschen die Ideen haben und mitmachen möchten, können sich jederzeit melden.

Unkostenbeitrag 1-2 €

 

2. September – Sonntag

Tag der offenen Tür im Schloss Dreilützow

Im Rahmen der "Biosphären-Woche" öffnet Schloss Dreilützow von 13. – 17.00 Uhr seine Türen, Tore und Fenster für interessierte Besucher.  Zu sehen sind alte Wandmalereien, ein ganz besonderes Gewächshaus und ein wunderschöner Landschaftspark. Mitarbeiter von Schloss Dreilützow geben Auskunft über die Geschichte des Hauses, aber auch über die aktuelle Nutzung. Insbesondere sind eingeladen Lehrer, Kinder, Eltern, … die Schloss Dreilützow aufgesucht haben, oder aufsuchen werden. Wenn alles nach Plan läuft, weihen wir an diesem Tag auch einen wiederaufgebauten Balkon, direkt vor dem Gutshaus, ein. Kaffee, Tee ist da. Kuchen zum Picknicken sollte selbst mitgebracht werden. Kommt!

 

7. – 9. September

Health Coaching- Die „Burnoutprophylaxe"

Dieses Intensivwochenende ist für alle Menschen, Männer und Frauen jeden Alters, die gestresst sind und Unterstützung finden wollen. Es ist an Menschen gerichtet, die etwas für sich tun möchten, aber nur wenig Zeit im Alltag haben. Hier können Sie Gelegenheit nutzen sich ein Wochenende Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit zu widmen.

Durch die Vermittlung von Wissen aus unterschiedlichen Kulturen haben Sie am Ende des Workshops die Möglichkeit, individuelle Techniken anzuwenden, um so eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Wohlbefindens zu erreichen. Das Verständnis von Zusammenhängen zwischen Lebensweise und Krankheiten eröffnet neue Dimensionen und führt zu einer Bewußtseinsänderung, die zur Bereicherung der Gesundheit und Lebensqualität führt.

Dieses Wochenende vermittelt Ihnen die Grundlagender einzelnen Themenbereiche, um Ihnen vorerst eine Orientierung zu eröffnen.

 

28. – 30. September

Familienmusikwochenende

Familien die Freude haben gemeinsam zu Singen, Tanzen oder Musizieren, sind hier richtig. Der Arbeitskreis Musik in der Jugend (amj) veranstaltet mit unserer Unterstützung ein phantastisches buntes Wochenende für Menschen jeden Alters. Mehr Informationen unter: www.familienmusikwochenende.de oder über Schloss Dreilützow. Rufen Sie uns an!

 

10. Oktober  - Mittwoch 9.30 – 12.30 Uhr.
Ferienprogramm/ Klettern im Hochseilgarten für Kinder- und Jugendliche ab der 6. Klasse. Zusammen mit einem Erlebnispädagogen geht es ab in die Lüfte. Ihr werdet die Welt mal von einer ganz anderen Perspektive sehen. Oder wir machen Bogenschießen. Wird vorher rechtzeitig bekanntgegeben. Bitte pünktlich 9.30 Uhr kommen. Dann funktioniert das Klettern am besten.

Treffpunkt vor dem Gutshaus. 

Unkosten 4,00 € p.P.

 

26. – 28. Oktober

Männer kochen anders - Wochenende für Väter und Söhne ab 6 Jahre

Männer essen anders! Männer kochen anders! In einer Jahreszeit, in der in der  Landwirtschaft und in Gärten die Ernte des Jahres eingefahren wird, laden wir Väter mit ihren Söhnen zu einem gemeinsamen Wochenende ein. Im Mittelpunkt steht das wirklich praktische Zubereiten unseres eigenen Essens – unserer LEBENSmittel. Manches kommt frisch aus der Erde in den Topf oder die Pfanne. Gekocht wird über dem Feuer und auf einem Holzherd. Die Lebensmittel werden z. T. selbst geerntet und das Fleisch zubereitet. Mit gemeinsamen Morgen- und Abendrunden und einer gemeinsamen Gesprächsrunde der Väter. In Kooperation mit dem Fachbereich Männer des Erzbistums Hamburg.

 

17. November - Samstagabend
Werkstattkonzert im Rahmen des Piepenbock Treffens (Kurswochenende für traditionelle Musik) versammeln sich Dozenten und Lernende im Schloss Dreilützow, um gemeinsam u.a. mit Dudelsäcken, Drehleiern und Harfen zu musizieren. Ab 20.00 Uhr sind auch Besucher gern gesehen, um den Werkstattergebnissen zu lauschen.

 

30. November - Beginn 17.00 Uhr
Freitag Märchen- Geschichtenzeit 

Eine Veranstaltung für Kinder mit und ohne Eltern. Gemeinsamer Besuch auf Dieters Dachboden und im Märchenzimmer. Vielleicht geht es mit den ganz Mutigen auch in den Schlosskeller und in den Schlosspark. Bitte Taschenlampen mitbringen! Um eine Spende wird gebeten.

 

9. Dezember - Samstag

Advent im Treibhaus

Von 18.00 bis 22.00 Uhr laden wir zu einem adventlichen Zusammensein in das Treibhaus  am Schloss Dreilützow ein. Alle Leute aus dem Dorf und den Nachbarortschaften, aber natürlich auch alle Freunde vom Schloss Dreilützow, sind herzlich dazu eingeladen sich in gemütlicher Runde zu treffen. Wir werden ausreichend Apfelpunsch und Glühwein vorhalten und vielleicht etwas Livemusik organisieren. Dieses Adventstreffen findet im Anschluss an die Weihnachtsfeier vom Wohnheim für Behinderte im Treibhaus statt.

 

Jahresprojekt: Artenvielfalt

Und noch was!

Jugendliche, die Lust und Spaß haben etwas mit Freunden und anderen Gleichaltrigen zu unternehmen oder Projekte (mit-) durchführen möchten, können sich jederzeit im Schloss Dreilützow melden. Wir unterstützen und helfen bei der Umsetzung Eurer Ideen!

Wir suchen immer Interessierte und engagierte junge Menschen, die sich an Aktionen wie z.B. unserer Ferienfreizeit beteiligen. Einfach telefonisch bei uns melden und dann sehen wir, was sich aus Deiner Idee machen lässt!

 

 

 

Copyright (c) 2010 schloss-dreiluetzow.de All rights reserved. Design by Julius Kleindienst and YAML. powered by Contao.