index,follow
Caritas

Jahresplan 2015 - Veranstaltungen

Hinweis: diesen Jahresplan gibt es auch als PDF zum Download. Um die Datei herunter zu laden klicken Sie bitte hier:
Jahresplan 2015 Schloss Dreilützow

16. Januar 2015 - Freitag, 18.30 Uhr 
Mitarbeiter von Schloss Dreilützow geben an diesem Abend genauer über das Jahresprogramm und Projekte im Jahr 2015 Auskunft. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich in kleinem Rahmen über die Projekte im Schloss Dreilützow zu informieren.

 

20. Januar
Der Liedermacher Ingo Barz liest und singt an diesem Dienstag um 19.00 Uhr für zwei Gästegruppen im Schloss Dreilützow. Geschichte und Gegenwart treffen in den Programmen von Ingo Barz aufeinander. Wer aus der Region Ingo Barz mit einem musikalischen und lyrischem Programm erleben möchte, ist herzlich eingeladen.

 

25. bis 30. Januar
Ausstellung „Hoffnungsträger oder Staatsfeind?“  
Die Jugend galt in der DDR als Hoffnungsträger einer sozialistischen Zukunft. Die Staatspartei SED versuchte, junge Menschen von Kindesbeinen an ideologisch zu erziehen und ins politische System einzubinden. Schulen sowie Kinder- und Jugendorganisationen spielten dabei eine wichtige Rolle. Aber nicht alle Jugendlichen ließen sich vereinnahmen. Interessierte können sich, nach telefonischer Absprache im Zeitraum von 9 – 17.00 Uhr diese Ausstellung ansehen.

 

9 .- 11. Februar
KreaTage im Winter
Der Winter kann manchmal ganz schön eintönig sein. Gemeinsam mit euch wollen wir Farbe in diese dunkle Jahreszeit bringen! Wer Lust hat sich kreativ auszuprobieren, kleine Kunstwerke aus dem Nichts zu erschaffen und vielleicht selber einmal zu einem zu werden, meldet sich schnell im Schloss Dreilützow an. Von Montagmorgen, 10:30 bis Mittwoch, 16:00Uhr, laden wir euch ein, mit uns und unserem Schlossgeist Dieter kreativ zu werden. Ein Besuch in Dieter`s Wohnstube steht auch in diesem Jahr wieder mit auf dem Plan.

Wir freuen uns auf euch! Diese Freizeit wird von Mitarbeitern des Hauses und Ehrenamtlichen durchgeführt.

Unkosten für Unterkunft + VP + Material + Programm: 75€

Anmeldung unter schloss3L@t-online.de oder 03 88 52  50 15 4

 

11- 13. Februar
Ferienfreizeit „Feuer und Flamme“
Auch in diesen Winterferien dreht sich im Schloss Dreilützow wieder 3 Tage lang alles um die Faszination des Feuers. Vom 11. bis zum 13.2.2015 können Mädchen und Jungen im Alter von 9-14 Jahren unter Anleitung erfahrener Erlebnispädagogen ein großes Tipi im Schlosspark aufbauen und dort den Mittelpunkt dieses winterlichen Abenteuers, die Feuerstelle, einrichten. Ihr werdet auf dem offenen Feuer Kuchen backen und kochen, Holzkohle herstellen, im warmen Tipi sitzen, viel miteinander erzählen und natürlich wieder Fackeln bauen für die Nachtwanderung.

Interessierte können sich ab sofort per Mail schloss3L@t-online.de oder telefonisch 038852 50154 anmelden.

Kosten für Unterkunft + Vollverpflegung + Programm: 99 € (Mindestteilnehmerzahl 15 Leute)

 

20. – 22. Februar
Feuer und Flamme - Wochenende für Väter und Kinder (9-14 Jahre)

Faszination Feuer! Menschsein ist eng mit dem Feuer verbunden. Es ist hilfreich und zugleich zerstörerisch. An den noch dunklen Februartagen wollen wir das magische
Element Feuer vielfältig erleben, die Wärme, des Feuers spüren und gemeinsam aktiv sein.
Wir werden Fackeln bauen, Holzschalen brennen, Feuer mit wenigen Hilfsmitteln selbst entfachen, in der Nacht den Feuerkorb schwingen und mehr. Auch gemeinsame Morgen - und Abendrunden und eine eigene Gesprächsrunde für die Väter gehören dazu.

Anreise ist Freitag zum Abendbrot. Enden wird das gemeinsame Erlebnis am Sonntag nach dem Mittag. Interessenten melden sich bitte im Schloss Dreilützow. Das Wochenende wird in Kooperation mit der Männerseelsorge aus Hamburg veranstaltet. Anmeldungen bitte unter: ringwelski@egv-erzbistum-hh.de

 

8. März - Sonntag, Beginn 18.00 Uhr im Schloss Dreilützow
Benefizessen für Menschen auf der Flucht

In diesem Jahr wollen wir mit unserem Benefizessen Flüchtlinge innerhalb der Ukraine unterstützen. Die allermeisten Vertriebenen und Geflohenen aus den östlichen Gebieten der Ukraine wandern nicht in die EU und nach Deutschland aus, sondern bleiben in der Ukraine. So gibt es innerhalb des Landes eine sehr große Anzahl Binnenflüchtlinge. Mit diesem Essen möchten wir ein konkretes Projekt der ukrainischen Caritas unterstützen, in welchem sich genau um diese Flüchtlinge gekümmert wird. Ein Mitarbeiter dieses Projektes wird den Gästen viele Informationen zum Projekt und zur aktuellen Situation mit an die Hand geben.

– Wir danken für die Unterstützung durch den Handelshof Schwerin, sowie des Bioladens KARO in Schwerin -

 

8. April - Mittwoch, Start 15.00 Uhr
Traditionelles Ostereiersuchen im Schlosspark von Dreilützow / Ein Spaß für hoffentlich wieder viele Kinder. Auch 2015 werden über tausend kleine Hasen auf dem großen Schlossparkgelände versteckt sein. Helft die Plage zu beseitigen! Mit guten Augen und etwas Geduld lassen sich sicherlich einige Häschen finden. Auf die Plätze fertig Ostern!

 

8. bis 10. Mai
Familien - Kunst – Wochenende -Workshop Zeichnung/Malerei

Der Maler und Musiker Pierre Bosolum aus Leipzig wird mit Eltern/Großeltern und Kindern gemeinsam den Schlosspark malerisch und zeichnerisch erkunden.

Anhand von mitgebrachten Beispielen werden die verschiedenen Möglichkeiten künstlerischen Arbeitens gezeigt. Anschließend können diese ohne große theoretische Vorkenntnisse direkt ausprobiert werden.

Pierre Bosolum gibt Hilfestellung bei der ersten Motivwahl und Technik: Welches Objekt ist interessant, welchen Ausschnitt wähle ich, wie setze ich das Motiv am besten ins Format? Welche Technik eignet sich gut? Wie gehe ich mit dem Material um, wie mische ich, welche Farbwahl treffe ich?

Im Schlosspark findet jeder interessante Motive: Landschaft, Architektur und Tiere.

Für alle die Lust haben, bietet Pierre Bosolum an einem Nachmittag darüber hinaus an, ein kleines, einfaches Musikinstrument zu bauen.

Eltern/Großeltern sollten sich dabei nach den Bedürfnissen der Kinder richten und gemeinsam mit Ihnen dieses spannende Wochenende erleben.
Interessenten können sich im Schloss Dreilützow melden.

Zeitlicher Ablauf:        8.5. Freitag Anreise zum Abendbrot zwischen 17.30 – 18.00 Uhr
19:30 Uhr erstes gemeinsames Treffen in der Gruppe
9.5. Samstag 9:30 –12:30 und 14-17.00 Uhr Kreativzeiten
10.5. Sonntag 9:30-12:30 Kreativzeiten
Abreise nach dem Mittag am Sonntag

Teilnehmerbeitrag für Unterkunft + VP für das gesamte Wochenende inkl. künstlerische Begleitung und Material:        Vorschulkinder: 76,00 € / Schulkinder: 83,00 € /Erwachsene: 114,00 € - Mindestteilnehmerzahl : 8 Teilnehmer

 

10. Mai - Sonntag 9.30 – 11.00 Uhr
Stunde der Gartenvögel“ - Bei uns piept’s- aber gewaltig!!
An diesem Wochenende werden in ganz Deutschland Vögel gezählt. Auch in Dreilützow möchten wir uns an dieser Aktion beteiligen. Einzelpersonen, aber auch Familien sind dazu herzlich eingeladen. Treffpunkt ist 9.30 Uhr im Schlosspark am Festzelt. Von 10.00 – 11.00 Uhr sollen dann alle gesichteten Vögel bestimmt und gezählt werden. Die dafür notwendigen Informationen/Bestimmungsbögen gibt es vor Ort. Eine Aktion für Groß und Klein.

 

23. – 25. Mai - Samstag bis Montag
KUNST OFFEN gerade und auch für Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe „Kunst Offen“ erwarten wieder verschiedene Künstler*innen in und um die Remise am Schloss Dreilützow interessierte Besucher. Zu sehen werden sein: Holzschnitte, Plastiken, Objekte, Filzarbeiten, Grafiken und abstrakte Malerei.

Kinder und Jugendliche können vor Ort auch aktiv werden.       

Sonntag 17.00 Uhr Konzert mit Pierre Bosolum

 

 7. Juni 14.30 Uhr
An diesem Sonntag findet ein Konzert vom JugendSinfonieOrchesters des Konservatoriums "Rudolf Wagner-Régeny" aus Rostock statt. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Pablo de Sarasate, Edward Elgar und zwei Stücke von Karat. Intarsierte, besonders Familien mit Kindern, sind herzlich eingeladen zu zu hören.

 

19. – 21. Juni
Zwischen Himmel und Erde - Wochenende für Väter und Kinder ab 10 Jahre
Gemeinsam mit anderen Vätern und ihren Kindern werden wir in die Höhe gehen und Grenzen berühren bzw. verschieben lernen. Wir klettern in Bäumen und im Hochseilgarten. Dabei erleben wir, wie tragfähig gegenseitiges Vertrauen sein kann. Wir üben die Handhabung, Klettertechniken und meistern in Seilschaften miteinander an diesem Wochenende verschiedene Situationen. Dazu gibt es genug Zeit zum gemeinsamen Spiel, Nachtwanderung, Lagerfeuer und eigene Väterrunden.

Anreise ist Freitag zum Abendbrot. Enden wird das gemeinsame Erlebnis am Sonntag nach dem Mittag. Interessenten melden sich bitte im Schloss Dreilützow. Das Wochenende wird in Kooperation mit der Männerseelsorge aus Hamburg veranstaltet. Anmeldungen bitte unter: ringwelski@egv-erzbistum-hh.de

 

20. Juni - Samstag - 14.00 bis 20.00 Uhr 
Sommerfest im Wohnheim für Menschen mit Behinderungen mit vielen Angeboten für Kinder und Jugendliche aus der Region. Jung und Alt sind herzlich dazu eingeladen! Die Bewohner des Wohnheimes freuen sich über viele Gäste. Integration muss gelebt werden!

 

27. und 28. Juni
Jeweils von 13.00 – 17.00 Uhr ist das „Treibhaus“ zum Tag der Architektur offen. Im vergangenen Jahr haben wir eine verfallene Feldsteinscheune wieder herrichten können. Entstanden ist ein besonders Gebäude mit einer interessanten Nutzung für unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Interessierte können an den beiden Tagen gerne sich dieses besondere Gebäude anschauen kommen.

 

28. Juni
Wallfahrt der katholischen Kirchgemeinden aus Westmecklenburg nach Dreilützow. Am Nachmittag gibt es ein kleines Kinderprogramm. Mit einem Coffee-Stop möchten wir auf fair gehandelte Produkte hinweisen und etwas Geld für in Armut lebende Menschen in Lateinamerika sammeln.

 

26. – 31. Juli
Integrative Ferienfreizeit  „Sternstunden – außerirdisch unterwegs
Integrative Ferienfreizeit mit Musik, Spiel, Sport und vielen inhaltlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 – 14 Jahren. Thematisch wird es um „Besondere

Momente“ für Kinder gehen. Natürlich gibt es auch einige Sternstunden während der Freizeit zu erleben. Kinder haben bei uns die Möglichkeit in ihren Ferien Kreatives, Verrücktes, Leises, Lautes, Sportliches, … und noch vieles mehr zu erleben. Das Schlossgespenst Dieter und sein Freund Hugo haben schon für 2015 ihre Teilnahme zugesagt. 

Telefon: 038852-50154

Kosten: 145,00 € inkl. Unterkunft, VP, Programm

 

17.-30 August 
Internationales Workcamp im Schloss Dreilützow. Interessierte Jugendliche aus der Region, die Kontakt zu Leuten aus anderen Ländern suchen, sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen. Es wird wie jedes Jahr wieder das Lichterfest zusammen vorbereitet. 

Nachfragen und genauere Informationen unter: 038852-50154

 

28. August
Freitagabend von 20.15 Uhr bis 23.15 Uhr Lichterfest

Ein wunderschönes Fest. Skurriles, Leises und Unerwartetes ist an diesem Abend auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow zu Hause. Lichter und Klänge, Installationen und du bist mittendrin. Alles einmalig. Keine Konserve. Junge und ältere Menschen die Ideen haben und mitmachen möchten, können sich jederzeit melden.

Unkostenbeitrag 1-2 €

  

16. – 18. Oktober
Männer kochen anders - Wochenende für Väter und Söhne ab 6 Jahre

Männer essen anders! Männer kochen anders! Im Herbst, wenn die Ernte des Jahres eingefahren wird, laden wir Männer mit ihren Söhnen zu einem gemeinsamen Wochenende ein. Im Mittelpunkt steht das

Zubereiten unseres eigenen Essens. Gekocht wird über dem Feuer und auf einem Holzherd. Dazu gehören auch gemeinsame Morgen- und Abendrunden und eine Gesprächsrunde nur für die Väter.

Anreise ist Freitag zum Abendbrot. Enden wird das gemeinsame Erlebnis am Sonntag nach dem Mittag. Interessenten melden sich bitte im Schloss Dreilützow. Das Wochenende wird in Kooperation mit der Männerseelsorge aus Hamburg veranstaltet. Anmeldungen bitte unter: ringwelski@egv-erzbistum-hh.de

 

30. Oktober – 1. November
Folktanz - Ein ganzes Wochenende Tanzen

Wer Lust hat, ein ganzes Wochenende zu Tanzen, sollte sich anmelden. Diese Kooperationsveranstaltung mit einem Tanzmeister aus Berlin ist für Einzelne und auch Familien mit Kindern geeignet. Leiten wird das Wochenende Thomas Römer aus Berlin. Er versteht es wie kein anderer, die unerschöpfliche Vielfalt nationaler und internationaler Tänze jedem Publikum – ob mit Vorkenntnissen oder ohne - spielend leicht zu vermitteln. Seine Begeisterung für den Folktanz ist auffallend ansteckend und garantiert allen ein nachhaltiges Tanzerlebnis. 

Bei Interesse im Schloss Dreilützow melden.

 

28. Oktober  - Mittwoch 9.30 – 12.30 Uhr.
Ferienprogramm/ Klettern im Hochseilgarten für Kinder- und Jugendliche ab der 6. Klasse. Zusammen mit einem Erlebnispädagogen geht es ab in die Lüfte. Ihr werdet die Welt mal von einer ganz anderen Perspektive sehen. Bitte pünktlich 9.30 Uhr kommen. Dann funktioniert das Klettern am besten.

Treffpunkt vor dem Gutshaus. 

Unkosten 4,00 € p.P.

 

 

14. November 2014 
Im Rahmen des Piepenbock Treffens (Kurswochenende für traditionelle Musik) versammeln sich Dozenten und Lernende im Schloss Dreilützow, um gemeinsam u.a. mit Dudelsäcken, Drehleiern und Harfen zu musizieren. Ab 20.00 Uhr sind auch Besucher gern gesehen, um den Werkstattergebnissen zu lauschen.

 

27. November - Beginn 17.00 Uhr
Freitag Märchen- Geschichtenzeit 

Eine Veranstaltung für Kinder mit und ohne Eltern. Gemeinsamer Besuch auf Dieters Dachboden und im Märchenzimmer. Vielleicht geht es mit den ganz Mutigen auch in den Schlosskeller und in den Schlosspark. Bitte Taschenlampen mitbringen! Um eine Spende wird gebeten.

 

12. Dezember - Samstag 14.30 – 17.00 Uhr: 
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Einer der beliebtesten Märchenfilme in der Weihnachtszeit fesselt jedes Jahr Große und Kleine gleichermaßen. … Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht? …

Wir laden zum gemeinsamen Film schauen ein. Anschließend möchten wir unter professioneller Anleitung tanzen, so wie es Aschenbrödel und der Prinz im Film getan haben. Gerne können die Gäste dieses Nachmittags sich festlich anziehen. Für eine kleine Kaffee Mahlzeit ist gesorgt. Leider muss ein königliches Entgelt in Höhe von 10 Talern für diese adventliche Veranstaltung erhoben werden. Eltern mit zwei und mehr Prinzen/ Prinzessinnen zahlen pauschal 35,00 Euro.

 

19. Dezember
AdventBandEvent für Jugendliche und Erwachsene. Gute Musik ab 19.30 in der kleinen Sporthalle vom Schloss Dreilützow. Eine besondere adventliche Herausforderung!! Mehr Infos im Schloss oder vorher in der Presse!!

Jahresprojekt:
„Treibhaus der Zukunft“

Im Jahr 2015 wollen wir versuchen, das Treibhaus für Ausstellungen herzurichten. Eine Erste Ausstellung haben wir schon. Allerdings fehlt uns noch die Fläche auf der zweiten Ebene für solch eine Ausstellungsebene. Mal sehen ob wir es schaffen. Wer helfen kann, oder andere Ideen für dieses Gebäude hat, bitte melden!

 Und noch was!
Jugendliche, die Lust und Spaß haben etwas mit Freunden und anderen Gleichaltrigen zu unternehmen oder Projekte (mit-) durchführen möchten, können sich jederzeit im Schloss Dreilützow melden. Wir unterstützen und helfen bei der Umsetzung Eurer Ideen!

Wir suchen immer Interessierte und engagierte junge Menschen, die sich an Aktionen wie z.B. unserer Ferienfreizeit beteiligen. Einfach telefonisch bei uns melden und dann sehen wir, was sich aus Deiner Idee machen lässt!

 

 

Copyright (c) 2010 schloss-dreiluetzow.de All rights reserved. Design by Julius Kleindienst and YAML. powered by Contao.