index,follow
Caritas

Klettern im Schlosspark

Klettern bedeutet ein ungewohntes, fremdes Gebiet zu betreten. tl_files/Projektangebote Fotos/Helme.jpgDie Aufgaben gelingen, wenn alle „an einem Strang“ ziehen, sich gegenseitig Mut zusprechen und Vertrauen zueinander entwickeln. Und auch mal Angst zu haben, das ist normal. In der Höhe gilt es miteinander Aufgaben zu lösen, der Einzelne ist immer auf die Anderen angewiesen. Wir benötigen alle Teilnehmende, auch die, die sich erst einmal nicht trauen zu klettern. Neben den Kletternden brauchen wir Sicherer, da die Teilnehmenden sich gegenseitig sichern. Vor Beginn gibt es eine Einweisung in das Material und die anzuwendende Technik.

Zwei Varianten bieten wir an:

Team-Hochseilgarten  

- geeignet ab 6. Kl. – Programm kann auch passend für Erwachsene gestaltet werden  

Die Stationen werden allein oder in kleinen Gruppentl_files/Projektangebote Fotos/Himmelsleiter2018.JPG erobert. Gesichert wird über eine Teamsicherung, die Teilnehmer sichern sich gegenseitig – unter den Augen erfahrener Teamer. Die Vielfalt der Stationen passt zur Gestaltung eines Tagesprogramms. Dieses Modul unterstützt die Kommunikation, fördert das Vertrauen und oft erleben wir eine unterstützende Gruppendynamik – viele trauen sich letztlich doch in die Höhe – trotz vorheriger Vorbehalte.

   


Kosten:  25€ pro Person
Mindestgruppengröße: 20 Personen, kleinere Gruppen auf Anfrage 
Dauer: ca. 2x 2,5 Stunden
Alter: ab 6. Klasse

 

 

Kletter-Eiche und Kletterbaum

-geeignet ab 5. Klasse-

Hoch hinaus geht es hier.

Die Klettereiche ist ein vorbereiteter Baum mit Kletter- und Sicherungshilfen, in

dem einfach mal geklettert werden kann. Hier sichern sich die Teilnehmenden selbst, werden aber im Baum von einem erfahrenen Teamer mit begleitet/ beobachtet. Viel Spaß macht auch Seilbahnfahren nach unten. Und wenn Zeit ist – dann wieder nach oben….  

Die Kletterbäume sind mit Klettergriffen vorbereitete Bäume (ähnlich Kletterwand) in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Wo ist Ihre Grenze?  

tl_files/Projektangebote Fotos/Klettereiche.JPGtl_files/Projektangebote Fotos/KletterMonkeys.JPGtl_files/Projektangebote Fotos/KletterMonkey.JPG

Möglicher Ablauf: Einteilung der Gruppe, Tagesprogramm mit ausgiebigem Klettern in 2 Gruppen und Wechsel in der 2. Tageshälfte oder als Halbtagesprogramm mit einem Modul für ca. 75 -90 min für je eine Gruppe, nacheinander.

     

 

Kosten:  25€ pro Person
Mindestgruppengröße: 20 Personen, kleinere Gruppen auf Anfrage 
Dauer: ca. 2x 2,5 Stunden
Alter: ab 5. Klasse

 

 

tl_files/Projektangebote Fotos/Harald (2).jpg

Harald Jäger, Sozialmanager (FH) und zertifizierter Erlebnispädagoge, ausgebildeter Hochseilgartentrainer seit 2005

Freiberuflich bin ich seit 2004 als Erlebnispädagoge tätig, hauptsächlich in der Begleitung von Schulklassen und Jugendgruppen. Ich führe auch Fortbildung mit Erwachsenen zum Thema Erlebnispädagogik im schulischen Kontext durch. Auf dem Weg in ungewohnte Bereiche möchte ich Euch mit weiteren erfahrenen TeamerInnen gern begleiten. In diesen ungewohnten Bereichen entsteht oftmals auch eine neue, für die Gruppe ungewohnte Dynamik. Wir werden Euch in diesem Prozess kompetent, persönlich und sicher begleiten. Die Programme werden individuell für die jeweilige Gruppe vorbereitet.

 

Copyright (c) 2010 schloss-dreiluetzow.de All rights reserved. Design by Julius Kleindienst and YAML. powered by Contao.