index,follow
Caritas

„Wasser hier und anderswo“

Ein Aufenthalt im Schloss Dreilützow eignet sich genial um auch inhaltlich zu arbeiten. „Inhaltlich zu arbeiten“ heißt natürlich auch, Spaß zu haben. In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für solidarische Zusammenarbeit e.V. (GSE) können wir in Dreilützow das Projekt „Wasser hier und anderswo“ anbieten.

Wasser ist für uns keine Mangelwahre. Wasserhahn auf – und es ist da. Wahnsinnig viele Menschen auf der Erde kennen „Wasser aus der Leitung“ nicht.

Wie wird Wasser in Afrika „gewonnen“? Wie wird es in Asien verwendet? Bei „Wasser hier und anderswo“ wollen wir gemeinsam mit den SchülerInnen

Wasser im alltäglichen Leben spielerisch erleben und uns erlebnisorientiert dem Umgang mit dem Trinkwassermangel in den Ländern des Südens annähern. Ziel ist es, den Wert des „Wassers aus der Leitung“ schätzen zu lernen!

Dieses Projekt kann in einer Kurzform von ca. drei Stunden stattfinden, aber auch sich über den gesamten Tag erstrecken. Aufbauend kann Ihre Gruppe auch nach Wittenburg wandern und dort im Wasserwerk eine kleine Führung in Anspruch nehmen. Weiteres zu dieser Führung könnt Ihr unter dem Programmpunkt: "WasserHÖRwelten - H2Ohr" durchlesen.

 

Kosten: 4,00 € pro Person
Dauer: 2,5 bis 3 Stunden
Alter: ab 1. bis 6. Klasse

 

Copyright (c) 2010 schloss-dreiluetzow.de All rights reserved. Design by Julius Kleindienst and YAML. powered by Contao.