Einfach mehr erleben
Schloss Dreilützow
Unsere Veranstaltungen
Menschen zusammen zu bringen und Kommunikation zu ermöglichen. Menschen hier in der Region einzuladen, Schloss Dreilützow auch als ihren Ort zu verstehen. Die Region lebenswerter zu gestalten. Zu zeigen, welche Kraft ländliche Regionen haben. Ungewöhnlichen Ansätzen und Sichtweisen Raum zu geben. Das alles sind Intensionen der Veranstaltungen von Schloss Dreilützow. Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei.
06-09. Feb 2024

Zeitlos

Winterferienfreizeit am Schloss Dreilützow Schon einige Jahre veranstaltet Schloss Dreilützow auch im Winter eine Ferienfreizeit, in welcher die TeilmehmerInnen auch gemeinsam übernachten. So auch wieder Anfang 2024 in den Mecklenburger Winterferien. Eingeladen sind in diesem Jahr vom Dienstag, dem 06.02.- Freitag dem 09.02.2024 Kinder im Alter von 8-14Jahren. Die TeilnehmerInnen können sich auf verschiedene spannende Aktionen freuen. Neben gemeinsamen Kochen, Basteln und Spielen soll es auch Gelegenheiten für zeitlose Klassiker, wie Lagerfeuer, schnitzen und vieles mehr geben. Natürlich bleibt dann auch noch genug Raum zum Kennenlernen und für eigene Ideen! Sicher ist für jeden etwas dabei! Interesse bekommen? Anmeldung ab sofort per Email an kontakt@schloss-dreiluetzow.de oder per Telefon (AB) 038852 50154 Die Anmeldung bestätigen wir Ihnen gern per Email. Kosten: 155,00€ für Unterkunft, Verpflegung und Programmgestaltung

Und noch was!

Jugendliche, die Lust und Spaß haben etwas mit Freunden und anderen Gleichaltrigen zu unternehmen oder Projekte (mit-) durchführen möchten, können sich jederzeit im Schloss Dreilützow melden. Wir unterstützen und helfen bei der Umsetzung Eurer Ideen! Wir suchen immer Interessierte und engagierte junge Menschen, die sich an Aktionen wie z.B. unserer Ferienfreizeit beteiligen. Einfach telefonisch bei uns melden und dann sehen wir, was sich aus Deiner Idee machen lässt!
Februar Juli August Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 28.07.- 02.08. 2024

integrative Ferienfreizeit „GrenzenLos“

Unsere integrative Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche zwischen 7- 14 Jahren bietet eine Vielzahl von Angeboten mit Musik, Spiel, Sport und vielen inhaltlichen Angeboten mit garantiertem Spaß und einer unbeschwerten fröhlichen Zeit. Im Mittelpunkt stehen natürlich alle Teilnehmenden, die die Möglichkeit haben ihre Ferien kreativ, verrückt und ereignisreich zu gestalten. Dies werden wir sowohl mit allen gemeinsam, als auch in kleineren Gruppen machen. Das Schlossgespenst Dieter und sein Freund Hugo haben schon für 2024 ihre Teilnahme zugesagt. Kosten: 255,00€ je Teilnehmenden für Unterkunft, Verpflegung und Programm. Anmeldung ab sofort unter Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de
25.-30. Aug 2024

Ferienfreizeit Raus aus dem Sessel, rein in´s Schloss 

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet 8 bis 14-jährigen Mädchen und Jungen in der letzten Sommerferienwoche am Schloss Dreilützow. Unter dem Motto „Raus aus dem Sessel, rein in‘s Schloss“ sind eine ganze Reihe von Aktionen geplant. So wird mit dem Traktor plus Hänger die Umgebung erkundet, im Alpincenter in Wittenburg kann Tubing ausprobiert werden, Flöße werden selbstgebaut, über dem Feuer wird an einem Tag gemeinsam gekocht und vieles mehr. Eine Nachtwanderung, eine Schatzsuche, Lagerfeuer und der Gruselkeller stehen neben vielen anderen Aktivitäten auch auf dem Programm. Kosten: 255,00 EURO für Unterkunft / Verpflegung und Programmgestaltung (Vorbehaltlich der Zusage einer Förderung durch das LAGuS MV) An- und Abreise muss selbst organisiert werden. Bei Schwierigkeiten diesbezüglich bitte melden. Diese Freizeit ist eine Kooperation zwischen dem Jugendhaus der Caritas in Schwerin-Lankow und Schloss Dreilützow. Anmeldung ab sofort unter Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de
15-17. Mär 2024

Feuer und Holz

Wochenende für Väter mit ihren Kindern / Großväter mit Enkelkindern ab 8Jahren Kennst du die Situation: Entspannt am Feuer sitzen, ein Stück Holz in der Hand und ein Messer dazu. Automatisch beginnt Mann zu schnitzen und das Holz verwandelt sich. Stück für Stück. Nach und nach entstehen Formen, die weiterverfolgt werden, bis am Ende das Holz und der Schnitzer irgendwie zueinander finden und etwas Eigenes, etwas Schönes entsteht. Für viele Männer sind das Kindheitserinnerungen und ein Inbegriff für Innehalten und Entspannt sein. Dieses Schnitzen am Feuer bietet auch heute gute Möglichkeiten mit Tochter, Sohn oder Enkelkind zusammen zu sein, sich gegenseitig etwas zu erzählen, sich näher zu kommen. Zum Holz gehört auch das Feuer. Dieses entzündet ihr gemeinsam mit Feuerstrahl und Naturmaterial. Der Funke muss überspringen und er entfacht nicht nur das Feuer, sondern vielleicht auch etwas in Euch? Wir möchten inspirieren euch interessante gemeinsame Erfahrungen mit euren Kindern / Enkeln zu ermöglichen. Feuer entzünden und schnitzen erfordert auch Wissen über das Holz und den Wald. Welches Holz wofür? Hierüber gibt es viele Informationen und Tipps von Harald Jäger, einem erfahrenen Erlebnispädagogen. Möglichkeiten zum Gespräch und Austausch unter den teilnehmenden Vätern gibt es an den Abenden und über das ganze Wochenende. Übernachtet wird in einem Nebengebäude von Schloss Dreilützow. Die Verpflegung wird von Schloss Dreilützow gestellt. Mehr erfahren Sie unter www.fabi-luebeck.de. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451-7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi-luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.
März April 03. April 2024

Traditionelles Ostereiersuchen im Schlosspark von Dreilützow

Mittwoch, Start 15:00Uhr Ein Spaß für hoffentlich wieder viele Kinder. Auch 2024 werden über tausend kleine Hasen auf dem großen Schlossparkgelände versteckt sein. Helft die Plage zu beseitigen! Mit guten Augen und etwas Geduld lassen sich sicherlich einige Häschen finden. Auf die Plätze - Fertig? - OSTERN! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
31.05.- 02.06. 2024

Pfeil und Bogen - Ein Ziel haben

Zielgruppe: Eltern, Väter oder Mütter mit ihren Kindern / Großeltern mit ihren Enkelkindern ab 10Jahren Das Bogenschießen vereint so Vieles. Eine Möglichkeit, den anstrengenden Alltag an einem Wochenende hinter sich zu lassen - den Stress in den Wind schießen. Wir werden uns mit Recurvebögen dem intuitiven Bogenschießen annähern. Diese Art des Bogenschießens kombiniert traditionelles Handling mit meditativen Elementen. Konzentrieren, sich fokussieren, Haltung zeigen, Spannung und Entspannung führen zum Erfolg - und Übung macht die Meisterin / den Meister. Wichtig ist das „Sich-darauf-einlassen“. Nicht das Treffen des Ziels steht im Vordergrund, sondern die Freude am Ausprobieren und Variieren. Aber dennoch werden wir viel zum Zielen lernen! Gemeinsam. Wir möchten euch als Familie Raum geben, Neues zu probieren, sich gemeinsam über Erfolge zu freuen und aus Misserfolgen zu lernen. Vielleicht bauen wir auch noch Flitzebögen selbst - das werden natürlich keine Sportbögen werden. Das Programm wird von Harald Jäger, einem erfahrenen Erlebnispädagogen, begleitet. Möglichkeiten für Gespräche gibt es an den Abenden und über das ganze Wochenende. Übernachtet wird in einem Seitengebäude von Schloss Dreilützow. Die Verpflegung wird gestellt. Mehr erfahren Sie auch über www.fabi-luebeck.de Eine Mindestteilnehmendenzahl von 10 Personen ist erforderlich. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451-7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi-luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.
Mai 18.-20. Mai 2024

„KUNST OFFEN - gerade und auch für Kinder und Jugendliche

Samstag bis Montag Im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe „Kunst Offen“ zeigen verschiedene Künstler*innen in der Remise und der kleinen Sporthalle am Schloss Dreilützow interessierten Besuchern ihr Können. Zu sehen sind: Holzschnitte, Plastiken, Objekte, Grafiken und abstrake Malerei. Kinder und Jugendliche können vor Ort auch selbst aktiv werden. Ein Besuch lohnt sich sicher! Einfach kommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
19. Mai 2024

Konzert mit Pierre Bosolum

Sonntag, ab 17:00Uhr Vielleicht in der Sporthalle oder im Remiseninnenhof können Sie über ungewöhnliche und besondere Musik staunen. Viel Freude! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
19.-21. April 2024

Familenwochenende für Familien mit Kindern von 0-4Jahren

Barfuß und Handfest Dorf und Alltag „Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen“, sagt ein afrikanisches Sprichwort. Nur, wo sind diese Dörfer geblieben? Wo finden Familien heute Entlastung im Alltag? Anna Schombel und Stephan Breil laden in Kooperation mit Schloss Dreilützow und der kath. Familienbildungsstätte Lübeck e.V. zu einem Familienwochenende ein. An diesem Wochenende entsteht im Schloss Dreilützow im übertragenen Sinne ein Dorf, in welchem zusammen gelebt und sich ausgetauscht werden kann. Es gibt Raum für Gesprächsrunden nur unter Vätern bzw. Müttern, sowie Inputheiheiten zu Themen, wie: Geschwisterkonflikte, windelfrei, trocken werden, Schlafverhalten, Kinästhetik Infant Handling und Erziehen ohne Schimpfen. Die Inputeinheiten orientieren sich an den Wünschen der Teilnehmenden. In einem Dorf gehören alle dazu. Kinder jeden Alters, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel,… alle sind herzlich willkommen. An den Abenden wird es ein Lagerfeuer geben, welches die Gruppe zusammen entzündet. Hier gibt es dann auch die Zeit in die Glut zu schauen und das Stockbrot lecker zu rösten. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451-7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi-luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.
20. Jul 2024

Klang & Entspannung - sich selbst etwas Gutes tun

Wir laden Sie ein, sich achtsam nach innen zu wenden auf eine wohltuende Reise, die Ihnen Kraft spendet und zu positiven Gedanken und Gefühlen verhilft. Durch den Einsatz verschiedener Klangschalen erfahren Sie einen Zustand von tiefer Ruhe und Gelöstheit. Genießen Sie berührende Klänge und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, um neue Kraft und Energie zu schöpfen. Begleitet werden Sie von Kerstin Jenß - Klang- und Entspannungspädagogin. Die Verstanstaltung findet in unserem Treibhaus statt. Interessenten können sich im Schloss Dreilützow, oder direkt bei Kerstin Jenß melden. Entstehende Kosten bitte bei Kerstin Jenß erfragen. Anmeldung unter klangundentspannung@gmail.com | Tel.: 0174-4330788
Juni 18.-24. Aug 2024

Ratzplatz - Zeltlager

Ein großes Zeltlager auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow verspricht eine spannende und besondere Ferienzeit für Kinder und Jugendliche. Veranstaltet wird es vom evangelischen Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg. Interessierte können sich bei uns melden oder direkt beim Veranstalter. Anmeldung und Informationen unter: 0381-37798752
18.08.- 01.09. 2024

Internationales Workcamp am Schloss Dreilützow

Interessierte Jugendliche aus der Region, die Kontakt zu Leuten aus anderen Ländern suchen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen. Es wird wie jedes Jahr auch wieder das Lichterfest zusammen vorbereitet. Für Nachfragen und genauere Informationen stehen wir gern zur verfügung Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de
30. Aug 2024

Lichterfest

Start: 20:24Uhr Ein wunderschönes kleines Fest. Skurriles, Leises, Lautes, Unerwartetes ist an diesem Abend auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow zu Hause. Lichter und Klänge, Installationen,.. und DU bist mittendrin. Alles einmalig. Keine Konserve. Junge und ältere Menschen die Ideen haben und mitmahcen möchten, können sich gern jederzeit melden. Dieses Fest gibt es nur, solange die Kraftreserven reichen. Jedes Jahr kann das letzte sein. Rechnen Sie bitte mit einem Unkostenbeitrag von 2€
13-15. Sept 2024

Familienmusikwochenende

Freitagabend bis Sonntag nach dem Mittagessen Der Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. ist erneut im Schloss Dreilützow mit einem Familienmusikwochenende zu Gast. In diesem Jahr wollen wir das Schloss unter dem Motto „Musikalisch durch die 4 Jahreszeiten“ singend, tanzend und musizierend zum Klingen bringen! Das Wochenende richtet sich an Familien mit Kindern jeden Alters, aber auch Großeltern, Tanten und Onkel und weitere Familie sind willkommen. Mit kleinen und großen Leuten mit mehr oder weniger musikalischer Vorerfahrung wird gemeinsam gesunden und musiziert. Einerseits in großer Runde im Plenum und außerdem in verschiedenen Workshopangeboten. Dazu gehören u.a. Kammerorchester, Chor, Bläserensemble, Percussion- / Boomwhacker- Gruppe und tanz. Speziell für Kinder gibt es die Angebote Orchester, Tanz, „Musik für alle“ (hier sind auch Erwachsene Willkommen!) Der Höhepunkt des Wochenendes ist das Abschlussplenum, in dem die erarbeiteten Ergebnisse präsentiert werden . Schloss Dreilützow tritt bei dieser Veranstaltung als Kooperationspartner auf. Weitere Informationen hier Vermittlung: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de
September 23. Okt 2024

Ferienaktion für Schüler*innen im Herbst

Start: 9:30Uhr Klettern im Hochseilgarten für Kinder- und Jugendliche ab der 6. Klasse. zusammen mit einem Erlebnispädagogen geht es ab in die Lüfte. Ihr werdet die Welt mal von einer ganz anderen Perspektive sehen. Oder wir machen mit euch Bogenschießen. Das geben wir vorher rechtzeitig bekannt! Treffpunkt ist 9.30Uhr vor dem Gutshaus. Bitte mit einen Unkostenbeitrag von 4,00€ p.P. rechnen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
01.-03. Nov 2024

Folktanz - Ein ganzes Wochenende Tanzen +++ 18.-20.10.2024 +++NEUES DATUM 1.-3.11.2024+++

Wer Lust hat, ein ganzes Wochenende zu tanzen, sollte sich unbedingt anmelden. Diese Koopertionsverstanstaltung mit einem Tanzmeister aus Berlin ist für Einzelpersonen und auch für Familien mit Kindern geeignet. Leiten wird das Wochenende Thomas Römer. Er versteht es wie kein anderer, die unerschöpfliche Vielfalt nationaler und internationaler Tänze jedem Publikum - ob mit Vorkenntnissen oder ohne - spielend leicht zu vermitteln. Seine Begeisterung für den Folktanz ist auffallend und ansteckend und garantiert allein ein nachhaltiges Tanzerlebnis. Weitere Informationen und Vermittlung: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de
Oktober 08-10. Nov 2024

Männer kochen anders

Ein schmackhaftes Wochenende für (Groß-)Väter und (Enkel-)Kinder ab 10Jahren Männer kochen anders?! In einer Jahreszeit, in der in der Landwirtschaft und in Gärten die Ernte des Jahres eingefahren wird, laden wir Männer mit ihren Söhnen zu einem gemeinsamen Wochenende ein. Im Mittelpunkt steht das praktische Zubereiten unserer LEBENSmittel. Und das Wahrnehmen, wie viele Schritte zur Essensvorbereitung gehören -auch für Lieblingsspeisen! Zu Beginn werden wir von einem engagierten Gärtner einiges wissensewrtes über den Anbau von Gemüse erfahren. Wie viel Erfahrung und Arbeit allein für die Erzeugung erforderlich ist, kann erfürchtig machen. Dort können wir Gemüse der Saison ernten. Gekocht wird etwas archaisch über dem Feuer und auf einem Holzherd. Mit viel Improvisation! Ist das typisch männlich? Durch unser gemeinsames Tun bereiten wir uns selbst unser Highlight: Ein reich gedeckter Tisch am Samstagabend. Am Sonntag, als Abschlussessen, backen wir noch Pizza im Holzhofen. Das programm wird von Harald Jäger, einem erfahrenen Erlebnispädagogen begleitet. Wir bieten mit diesem Wochenende Männern mit ihren Kindern eine Auszeit, einen Kontrast zum oft überfüllten und eng getakteten Alltag. Möglichkeiten zum Gesprächj und Austausch unter den teilnehmenden Vätern gibt es an den Abenden und über das ganze Wochenende. Eine Mindestteilnehmerzahl von fünf (Groß-)Vätern ist erforderlich. Übernachtet wird im Verwalterhaus / Marienhaus, einem Nebengebäude von Schloss Dreilützow. Die Verpflegung wird vom Schloss Dreilützow gestellt. Mehr erfahren Sie unter www.fabi-luebeck.de. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451-7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi-luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.
November Dezember 06. Dez 2024

Märchen- und Geschichtenzeit

Freitagabend, Start: 17:00Uhr Eine Veranstaltung für Kinder mit und ohne Eltern. Gemeinsamer Besuch auf dem Dachboden des Schlossgeistes Dieter und im Märchenzimmer. Vielleicht geht es mit den ganz Mutigen auch in den Gruselkeller und in den Schlosspark. Bitte Taschenlampen mitbringen! Was genau passiert, wird noch nicht verraten! Mehr Informationen entnehmen Sie bitte kurz vorher den regionalen Medien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
07. Dez 2024

Advent im Treibhaus & Lebenediger Adventskalender in der Dorfkirche

Samstagabend, 18:00Uhr - 22:00Uhr Wir laden zu einen gemütlichen Zusammensein in das Treibhaus am Schloss Dreilützow ein. Alle Leute aus dem Dorf und den Nachbarorten, aber auch alle Freunde von Schloss Dreilützow, sind herzlich eingeladen sich in gemütlicher Runde zu treffen. Wir werden ausreichend Apfelpunsch und Glühwein vorhalten und vielleicht etwas Livemusik organisieren. Im Vorfeld findet eine kleine Andacht im Rahmen des lebendigen Advenskalenders der evangelischen Dorfkirche statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tapetenwechsel

Mit dieser Ferienfreizeit wollen wir die TeilnehmerInnen im Alter von 9-12Jahren aus ihren „vier Wänden“ heRAUSholen. Wir möchten gzusammen mit den Kindern von Sonntagnachmittag bis Freitag nach dem Mittagessen viele Aktionen unternehmen. Diese haben zum Ziel Ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen und besondere Erlebnisse zu ermöglichen. Viele geplante Unternehmungen haben etwas mit Natur, Klima und unserer Umwelt zu tun. Nur wer sich im Freien - in der Natur bewegt und nicht nur vor dem Fernsehr aufhält, wird den Herausfoderungen der Zukunft gewachsen sein. So wollen wir mit einer Erlebnispädagogin unterwegs sein, das Bienenzuchtzentrum besuchen, aber auch gemeinsam Kochen, Entspannen und Insektenunterschlüpfe bauen. Daneben soll natürlich auch genügend Zeit zum Kennenlernen, gemeinsamen Spielen und fürs Miteinander sein. Interesse? Dann melde dich schnell an! Kosten: 255,00€ p.P. für Unterkunft / Verpflegung / Programmgestaltung Diese Freizeit ist eine Kooperation zwischen Ein Quadratkilometer Bildung Schwerin, dem IB- Schwerin und Schloss Dreilützow Anmeldung ab sofort unter Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de
18.-23. Aug 2024 19.-21. Jul 2024

Mutter- Tochter- Wochenende

Ein Ziel haben- zielen und loslassen für Mütter /Großmütter/(Paten-)Tanten mit Töchtern / Enkelinnen / Nichten/ Patenkindern ab 8Jahren „Setzt der Bogen des Lebens fort, dann er ist der Weg des Lebens. Lernt doch, dass zielsicheres Schoießen mit korrekter Haltung, etwas ganz anderes ist als ein Schuss, der mit Frieden in der Seele abgegeben wird.“ (Paulo Coelho, Der Weg des Bogens) Gleich nach Schulschluss vor den Sommerferien (in MV) schon abschalten und mit der Tochter / Enkelin / Nichte / Patenkind allein losziehen… Gemeinsam die Angebote genieß0en und sich auc him Kreis der Frauen/Mädchen austauschen können. Im Bogen und Bogenschießen liegen Metaphern, die mit uns und unserem Leben viel Gemeinsames haben., Wir möchten zusammen mit euch und den Mädchen auf eine Entdeckungsreise gehen! An diesem Wochenende wird es nicht darum gehen, wie oft wir ins Schwarze treffen. Wir werden eher warnehmen: wie geht es mir, wenn ich mich vorbereite, mich hinstelle, den Bogen in meinen Händen spüre, den Pfeil auflege, die Sehne ausziehe… ziele.. und loslasse. Bin ich ruhig? Oder bin ich aufgeregt? Wir werden mit Pfeil udn Bogen, aber auch auf kreative- künstlerische Weise miteinander zusammen drinnen und draußen sein, spielen und die Antworten auf die Fragen suchen - vielleicht auch selbst Bögen bauen? der Raum, wo wir das alles entdecken können, ist eine gemütliche Unterkunft vom Schloss Dreilützow. Eine Mindestteilnehmendenzahl von 10 Personen ist erforderlich. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451-7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi-luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.
25. Feb 2024

Benefizessen am Schloss Dreilützow 18:00-20:00Uhr

„Butter bei die Kartoffeln“ Unterstützung von Ferienfreizeiten im Schloss Dreilützow Kinder und Jugendliche brauchen mehr als nur „Karoffeln“. Auf die „Butter“, also die vielen kleinen Dinge die zur Entwicklung von jungen Menschen notwendig sind, kommt es an! Beim diesjährigen Benefizsessen möchten wir Geld sammeln für die Realisierung von Ferienfreizeiten im Schloss Dreilützow. Auch vor dem Hintergrund, da diese bezahlbar bleiben müssen, sich Unterstützungsmöglichkeiten vom Land verringern und sich jedes Jahr Kinder melden, die ohne finanzielle Hilfen nicht teilnehmen können. Aber auch Aufgrund des von Jahr zu Jahr steigenden Betreuungsaufwandes, um besondere Ferienerlebnisse zu kreieren. An diesem Abend werden wir die Gäste inhaltlich mitnehmen in eine andere Welt. In die Ferienwelt von Kindern und Jugendlichen. Wir werden Bilder zeigen und jugendliche Helfer*innen werden berichten was alles in diesen, für Kinder so wichtigen Zeiten, passiert. Schloss Dreilützow legt seit jeher viel Wert auf integrative Ferienfreizeiten, auf kreatives, auf Bewegung. Aber eben auch auf Inhalte und vor allem auf Gemeinschaft. Der Titel deutet es schon an. Wir werden dieses Jahr Pellkartoffeln, Quarkdip, Butter vorbereiten. Aber auch noch Kleinigkeiten, um dieses klassische Gericht herum. Die Tische sind eingedeckt, Getränke stehen bereit. Jeder gibt am Ende was er möchte. Um etwas besser planen können, bitten wir um eine Anmeldung per Email an kontakt@schloss-dreiluetzow.de oder per Telefon (AB) 038852 50154
11. Mai 2024

„Stunde der Gartenvögel“ - Bei uns piept´s - aber gewaltig!

Samstag Treffpunkt 12:30Uhr am Festzelt hinter dem Gutshaus An diesem Wochenende werden in ganz Deutschland Vögel gezählt. Auch in Dreilützow möchten wir uns an dieser Aktion beteiligen. Einzelpersonen aber auch Familien mit Kindern sind dazu herzlich eingeladen. Die zum Zählen notwenigen Informaitonen / Bestimmungsbögen gibt es vor Ort. Eine Aktion für Groß und Klein! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
15.-17. Nov 2024

Mütter- Tochter- Wochenende

Lebensteppich filzen - gemeinsame Bilder schaffen Mütter mit Töchtern/ Großmütter und ihre Enkelinnen / (Paten-)Tanten mit Nichten oder Patenkindern ab 8Jahren An diesem Wochenende bieten wir den Raum für viele kreative gemeinsame Aktionen. Die Methoden sind vielfältig. Sie reichen von Naturerfahrungen, intuitivem Malen und Schreiben bis zur Erstellung eines gemeinsamen Filzkunstwerkes. Entspannt und natürlich kann all das entstehen, was im Moment gerade stimmig für eure Verbindung ist. Jede kann individuell und auch im Team arbeiten. Das Schloss Dreilützow mit seinem großzügigen Parkgelände, den uralten Bäumen und dem kleinen schönen Gruppenhaus nur für uns wird dieses Wochenende ein idealer Bewegungsraum sein. Eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen ist ist erforderlich. Übernachtet wird im Marienhaus, einem Nebengebäude von Schloss Dreilützow. Mehr erfahren Sie unter www.fabi-luebeck.de. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451-7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi-luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Kursleitung: Alenka Baerens (Erlebnispädagogin, „Mädchenzeit“- Teamerin), Gabriele Küther- Staudler (Filzerin, Naturcoach, Arbeit mit Frauen und Mädchen), Silke Meyer (Familientheratpeutin (DGSF)) Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V. und dem ev. Frauenwerk Lübeck-Lauenburg.
22. Juni 2024

WallfahrtsVORglühen

Samstag, ab 17:00Uhr Dieses Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters, die am Wallfahrtsvorabend zusammenkommen möchten. Egal ob aus dem Dorf oder von weiter weg. Am Samstagabend wird gegrillt und lecker gegessen. Im Treibhaus gibt es Musik und es wird Platz zum miteinander Erzählen und ggf. auch zum Tanzen sein. Übernachtungsplätze und Zeltmöglichkeiten sind vorhanden, solange der Vorrat reicht. Interessenten können sich im Schloss Dreilützow melden. Anmeldung unter kontakt@schloss-dreiluetzow.de | Tel.: 038852 50154.
02. Juni 2024

Es ist nicht egal… - Benefizkonzert für die Ukraine

Sonntag, ab 16:00Uhr im Treibhaus am Schloss Dreilützow Der Krieg in der Ukraine hält an. Seit über zwei Jahren kämpfen Millionen von Ukrainerinnen udn Ukrainern um Ihre Freiheit. Sie wollen nicht unter einem „Regime Putin“ leben. Dies verdient Hochachtung und unsere Unterstützung. Die ukrainischen Menschen, aber auch wir in Europa, brauchen einen langen Atem, dem aggressiven und menschenverachtendem Tun Russlands etwas entgegen zu setzen. Wichtig ist, die Fakten sprechen zu lassen. Wichtig ist, klar Ross udn Reiter in diesem Konflikt zu benennen. Wichtig ist, Menschen, welche um ihre FReiheit kämpfen den Rücken zu stärken. Dies wollen wir mit einem besonderen Konzert am Sonntag, dem 2.Juni um 16:00Uhr im TReibhaus am Schloss Dreilützow tun. Spielen wird serhij Kovalov, ein Pianist aus der Ukraine. Als zweiten Künstler haben wir den Cellisten Tobija Harders eingeladen. Beide werden einzeln, aber auch gemeinsam musizieren. Es wird sicher ein ganz besonderes Konzert. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 15:30Uhr. Etwas Kaffee und Kuchen gibt es vor und nach dem Konzert. Nach dem Konzert wird um Spenden gebeten. Diese gehen an Hilfsorganisationen in der Ukraine, die sich um ein kulturelles Leben in der Ukraine kümmern. Wer im Anschluss an das Konzert Interesse hat, sich zu dem Krieg in der Ukraine auszutauschen, kann gern noch bleiben. Wir haben Oksana Schorlemmer vom ukrainisch- deutschen Verein „NordHaus e.V.“ gebeten, als Gesprächspartnerion zur Verfügung zu stehen. Wir bitten um eine kure Anmeldung unter kontakt@schloss-dreiluetzow.de | Tel.: 038852 50154.
27. Aug 2024

Klingendes Gut - Momo und das Geheimnis der Zeit

Wie schön! Es kommen wieder richtige Musikprofis zu uns in das Schloss Dreilützow. In Form eines Mitmach- Konzerts werden sie Michael Endes „Momo“ nach aktuellen Themen und Fragstellungen durchforsten. Die Besucher werden viel Freude haben, der Geschichte von Momo nachzuspüren und verschiedensten klassischen Instrumenten zu folgen. In erster Linie richtet sich das Programm an Kinder. Aber auch Erwachsene werden sicher Freude haben. Genaue Startzeit folgt. Mehr Informationen www.klingendes-gut.de
Einfach mehr erleben
Schloss Dreilützow
Menschen zusammen zu bringen und Kommunikation zu ermöglichen. Menschen hier in der Region einzuladen, Schloss Dreilützow auch als ihren Ort zu verstehen. Die Region lebenswerter zu gestalten. Zu zeigen, welche Kraft ländliche Regionen haben. Ungewöhnlichen Ansätzen und Sichtweisen Raum zu geben. Das alles sind Intensionen der Veranstaltungen von Schloss Dreilützow. Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei.
Unsere Veranstaltungen

Und noch was!

Jugendliche, die Lust und Spaß haben etwas mit Freunden und anderen Gleichaltrigen zu unternehmen oder Projekte (mit-) durchführen möchten, können sich jederzeit im Schloss Dreilützow melden. Wir unterstützen und helfen bei der Umsetzung Eurer Ideen! Wir suchen immer Interessierte und engagierte junge Menschen, die sich an Aktionen wie z.B. unserer Ferienfreizeit beteiligen. Einfach telefonisch bei uns melden und dann sehen wir, was sich aus Deiner Idee machen lässt!

Advent im Treibhaus & Lebenediger

Adventskalender in der Dorfkirche

Samstagabend, 18:00Uhr - 22:00Uhr Wir laden zu einen gemütlichen Zusammensein in das Treibhaus am Schloss Dreilützow ein. Alle Leute aus dem Dorf und den Nachbarorten, aber auch alle Freunde von Schloss Dreilützow, sind herzlich eingeladen sich in gemütlicher Runde zu treffen. Wir werden ausreichend Apfelpunsch und Glühwein vorhalten und vielleicht etwas Livemusik organisieren. Im Vorfeld findet eine kleine Andacht im Rahmen des lebendigen Advenskalenders der evangelischen Dorfkirche statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
06.-09.02.2024 15.-17.03.2024 03.04.2024 19.-21.04.2024 31.05.-02.06.2024 11.05.2024 18.-20.05.2024 19.05.2024 19.-21.07.2024 22.06.2024 18.-23.08.2024 18.-24.08.2024 25.-30.08.2024 18.08.-01.09.2024 30.08.2024 13.-15.09.2024 01.-03.11.2024 15.-17.11.2024 06.12.2024 07.12.2024 28.07.-02.08.2024 08.-10.11.2024

Zeitlos

Winterferienfreizeit am Schloss Dreilützow Schon einige Jahre veranstaltet Schloss Dreilützow auch im Winter eine Ferienfreizeit, in welcher die TeilmehmerInnen auch gemeinsam übernachten. So auch wieder Anfang 2024 in den Mecklenburger Winterferien. Eingeladen sind in diesem Jahr vom Dienstag, dem 06.02.- Freitag dem 09.02.2024 Kinder im Alter von 8-14Jahren. Die TeilnehmerInnen können sich auf verschiedene spannende Aktionen freuen. Neben gemeinsamen Kochen, Basteln und Spielen soll es auch Gelegenheiten für zeitlose Klassiker, wie Lagerfeuer, schnitzen und vieles mehr geben. Natürlich bleibt dann auch noch genug Raum zum Kennenlernen und für eigene Ideen! Sicher ist für jeden etwas dabei! Interesse bekommen? Anmeldung ab sofort per Email an kontakt@schloss-dreiluetzow.de oder per Telefon (AB) 038852 50154 Die Anmeldung bestätigen wir Ihnen gern per Email. Kosten: 155,00€ für Unterkunft, Verpflegung und Programmgestaltung

integrative Ferienfreizeit „GrenzenLos“

Thema folgt in Kürze Unsere integrative Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche zwischen 7- 14 Jahren bietet eine Vielzahl von Angeboten mit Musik, Spiel, Sport und vielen inhaltlichen Angeboten mit garantiertem Spaß und einer unbeschwerten fröhlichen Zeit. Im Mittelpunkt stehen natürlich alle Teilnehmenden, die die Möglichkeit haben ihre Ferien kreativ, verrückt und ereignisreich zu gestalten. Dies werden wir sowohl mit allen gemeinsam, als auch in kleineren Gruppen machen. Das Schlossgespenst Dieter und sein Freund Hugo haben schon für 2023 ihre Teilnahme zugesagt. Kosten: 255,00€ je Teilnehmenden für Unterkunft, Verpflegung und Programm. Anmeldung ab sofort unter Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de

Ferienfreizeit Raus aus dem Sessel, rein in´s

Schloss 

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet 8 bis 14-jährigen Mädchen und Jungen in der letzten Sommerferienwoche am Schloss Dreilützow. Unter dem Motto „Raus aus dem Sessel, rein in‘s Schloss“ sind eine ganze Reihe von Aktionen geplant. So wird die Umgebung erkundet, im Alpincenter in Wittenburg kann Tubing ausprobiert werden, Flöße werden selbstgebaut, über dem Feuer wird an einem Tag gemeinsam gekocht und vieles mehr. Eine Nachtwanderung, eine Schatzsuche, Lagerfeuer und der Gruselkeller stehen neben vielen anderen Aktivitäten auch auf dem Programm. Kosten: 255,00 EURO für Unterkunft / Verpflegung und Programmgestaltung (Vorbehaltlich der Zusage einer Förderung durch das LAGuS MV) An- und Abreise muss selbst organisiert werden. Bei Schwierigkeiten diesbezüglich bitte melden. Diese Freizeit ist eine Kooperation zwischen dem Jugendhaus der Caritas in Schwerin-Lankow und Schloss Dreilützow. Anmeldung ab sofort unter Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de

Feuer und Holz

Wochenende für Väter mit ihren Kindern / Großväter mit Enkelkindern ab 8Jahren Kennst du die Situation: Entspannt am Feuer sitzen, ein Stück Holz in der Hand und ein Messer dazu. Automatisch beginnt Mann zu schnitzen und das Holz verwandelt sich. Stück für Stück. Nach und nach entstehen Formen, die weiterverfolgt werden, bis am Ende das Holz und der Schnitzer irgendwie zueinander finden und etwas Eigenes, etwas Schönes entsteht. Für viele Männer sind das Kindheitserinnerungen und ein Inbegriff für Innehalten und Entspannt sein. Dieses Schnitzen am Feuer bietet auch heute gute Möglichkeiten mit Tochter, Sohn oder Enkelkind zusammen zu sein, sich gegenseitig etwas zu erzählen, sich näher zu kommen. Zum Holz gehört auch das Feuer. Dieses entzündet ihr gemeinsam mit Feuerstrahl und Naturmaterial. Der Funke muss überspringen und er entfacht nicht nur das Feuer, sondern vielleicht auch etwas in Euch? Wir möchten inspirieren euch interessante gemeinsame Erfahrungen mit euren Kindern / Enkeln zu ermöglichen. Feuer entzünden und schnitzen erfordert auch Wissen über das Holz und den Wald. Welches Holz wofür? Hierüber gibt es viele Informationen und Tipps von Harald Jäger, einem erfahrenen Erlebnispädagogen. Möglichkeiten zum Gespräch und Austausch unter den teilnehmenden Vätern gibt es an den Abenden und über das ganze Wochenende. Übernachtet wird in einem Nebengebäude von Schloss Dreilützow. Die Verpflegung wird von Schloss Dreilützow gestellt. Mehr erfahren Sie unter www.fabi-luebeck.de. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451- 7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi- luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.

Traditionelles Ostereiersuchen im Schlosspark von

Dreilützow

Mittwoch, Start 15:00Uhr Ein Spaß für hoffentlich wieder viele Kinder. Auch 2024 werden über tausend kleine Hasen auf dem großen Schlossparkgelände versteckt sein. Helft die Plage zu beseitigen! Mit guten Augen und etwas Geduld lassen sich sicherlich einige Häschen finden. Auf die Plätze - Fertig? - OSTERN! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pfeil und Bogen - Ein Ziel haben

Zielgruppe: Eltern, Väter oder Mütter mit ihren Kindern / Großeltern mit ihren Enkelkindern ab 10Jahren Das Bogenschießen vereint so Vieles. Eine Möglichkeit, den anstrengenden Alltag an einem Wochenende hinter sich zu lassen - den Stress in den Wind schießen. Wir werden uns mit Recurvebögen dem intuitiven Bogenschießen annähern. Diese Art des Bogenschießens kombiniert traditionelles Handling mit meditativen Elementen. Konzentrieren, sich fokussieren, Haltung zeigen, Spannung und Entspannung führen zum Erfolg - und Übung macht die Meisterin / den Meister. Wichtig ist das „Sich-darauf-einlassen“. Nicht das Treffen des Ziels steht im Vordergrund, sondern die Freude am Ausprobieren und Variieren. Aber dennoch werden wir viel zum Zielen lernen! Gemeinsam. Wir möchten euch als Familie Raum geben, Neues zu probieren, sich gemeinsam über Erfolge zu freuen und aus Misserfolgen zu lernen. Vielleicht bauen wir auch noch Flitzebögen selbst - das werden natürlich keine Sportbögen werden. Das Programm wird von Harald Jäger, einem erfahrenen Erlebnispädagogen, begleitet. Möglichkeiten für Gespräche gibt es an den Abenden und über das ganze Wochenende. Übernachtet wird in einem Seitengebäude von Schloss Dreilützow. Die Verpflegung wird gestellt. Mehr erfahren Sie auch über www.fabi-luebeck.de Eine Mindestteilnehmendenzahl von 10 Personen ist erforderlich. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451- 7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi- luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.

„KUNST OFFEN - gerade und auch für Kinder und

Jugendliche

Samstag bis Montag Im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe „Kunst Offen“ zeigen verschiedene Künstler*innen in der Remise und der kleinen Sporthalle am Schloss Dreilützow interessierten Besuchern ihr Können. Zu sehen sind: Holzschnitte, Plastiken, Objekte, Grafiken und abstrake Malerei. Kinder und Jugendliche können vor Ort auch selbst aktiv werden. Ein Besuch lohnt sich sicher! Einfach kommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Konzert mit Pierre Bosolum

Sonntag, ab 17:00Uhr Vielleicht in der Sporthalle oder im Remiseninnenhof können Sie über ungewöhnliche und besondere Musik staunen. Viel Freude! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Familenwochenende für Familien mit Kindern von

0-4Jahren

Barfuß und Handfest Dorf und Alltag „Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen“, sagt ein afrikanisches Sprichwort. Nur, wo sind diese Dörfer geblieben? Wo finden Familien heute Entlastung im Alltag? Anna Schombel und Stephan Breil laden in Kooperation mit Schloss Dreilützow und der kath. Familienbildungsstätte Lübeck e.V. zu einem Familienwochenende ein. An diesem Wochenende entsteht im Schloss Dreilützow im übertragenen Sinne ein Dorf, in welchem zusammen gelebt und sich ausgetauscht werden kann. Es gibt Raum für Gesprächsrunden nur unter Vätern bzw. Müttern, sowie Inputheiheiten zu Themen, wie: Geschwisterkonflikte, windelfrei, trocken werden, Schlafverhalten, Kinästhetik Infant Handling und Erziehen ohne Schimpfen. Die Inputeinheiten orientieren sich an den Wünschen der Teilnehmenden. In einem Dorf gehören alle dazu. Kinder jeden Alters, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel,… alle sind herzlich willkommen. An den Abenden wird es ein Lagerfeuer geben, welches die Gruppe zusammen entzündet. Hier gibt es dann auch die Zeit in die Glut zu schauen und das Stockbrot lecker zu rösten. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451- 7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi- luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.

WallfahrtsVORglühen

Samstag, ab 17:00Uhr Dieses Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters, die am Wallfahrtsvorabend zusammenkommen möchten. Egal ob aus dem Dorf oder von weiter weg. Am Samstagabend wird gegrillt und lecker gegessen. Im Treibhaus gibt es Musik und es wird Platz zum miteinander Erzählen und ggf. auch zum Tanzen sein. Übernachtungsplätze und Zeltmöglichkeiten sind vorhanden, solange der Vorrat reicht. Interessenten können sich im Schloss Dreilützow melden. Anmeldung unter kontakt@schloss-dreiluetzow.de | Tel.: 038852 50154.

Ratzplatz - Zeltlager

Ein großes Zeltlager auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow verspricht eine spannende und besondere Ferienzeit für Kinder und Jugendliche. Veranstaltet wird es vom evangelischen Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg. Interessierte können sich bei uns melden oder direkt beim Veranstalter. Anmeldung und Informationen unter: 0381-37798752

Internationales Workcamp am Schloss Dreilützow

Interessierte Jugendliche aus der Region, die Kontakt zu Leuten aus anderen Ländern suchen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen. Es wird wie jedes Jahr auch wieder das Lichterfest zusammen vorbereitet. Für Nachfragen und genauere Informationen stehen wir gern zur verfügung Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss- dreiluetzow.de

Lichterfest

Start: 20:24Uhr Ein wunderschönes kleines Fest. Skurriles, Leises, Lautes, Unerwartetes ist an diesem Abend auf dem Schlossparkgelände von Dreilützow zu Hause. Lichter und Klänge, Installationen,.. und DU bist mittendrin. Alles einmalig. Keine Konserve. Junge und ältere Menschen die Ideen haben und mitmahcen möchten, können sich gern jederzeit melden. Dieses Fest gibt es nur, solange die Kraftreserven reichen. Jedes Jahr kann das letzte sein. Rechnen Sie bitte mit einem Unkostenbeitrag von 2€

Familienmusikwochenende

Freitagabend bis Sonntag nach dem Mittagessen Der Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. ist erneut im Schloss Dreilützow mit einem Familienmusikwochenende zu Gast. In diesem Jahr wollen wir das Schloss unter dem Motto „Musikalisch durch die 4 Jahreszeiten“ singend, tanzend und musizierend zum Klingen bringen! Das Wochenende richtet sich an Familien mit Kindern jeden Alters, aber auch Großeltern, Tanten und Onkel und weitere Familie sind willkommen. Mit kleinen und großen Leuten mit mehr oder weniger musikalischer Vorerfahrung wird gemeinsam gesunden und musiziert. Einerseits in großer Runde im Plenum und außerdem in verschiedenen Workshopangeboten. Dazu gehören u.a. Kammerorchester, Chor, Bläserensemble, Percussion- / Boomwhacker- Gruppe und tanz. Speziell für Kinder gibt es die Angebote Orchester, Tanz, „Musik für alle“ (hier sind auch Erwachsene Willkommen!) Der Höhepunkt des Wochenendes ist das Abschlussplenum, in dem die erarbeiteten Ergebnisse präsentiert werden . Schloss Dreilützow tritt bei dieser Veranstaltung als Kooperationspartner auf. Weitere Informationen hier Vermittlung: 038852- 50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de

Ferienaktion für Schüler*innen im Herbst

Start: 9:30Uhr Klettern im Hochseilgarten für Kinder- und Jugendliche ab der 6. Klasse. zusammen mit einem Erlebnispädagogen geht es ab in die Lüfte. Ihr werdet die Welt mal von einer ganz anderen Perspektive sehen. Oder wir machen mit euch Bogenschießen. Das geben wir vorher rechtzeitig bekannt! Treffpunkt ist 9.30Uhr vor dem Gutshaus. Bitte mit einen Unkostenbeitrag von 4,00€ p.P. rechnen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Folktanz - Ein ganzes Wochenende Tanzen

+++NEUES DATUM 1.-3.11.2024+++ Wer Lust hat, ein ganzes Wochenende zu tanzen, sollte sich unbedingt anmelden. Diese Koopertionsverstanstaltung mit einem Tanzmeister aus Berlin ist für Einzelpersonen und auch für Familien mit Kindern geeignet. Leiten wird das Wochenende Thomas Römer. Er versteht es wie kein anderer, die unerschöpfliche Vielfalt nationaler und internationaler Tänze jedem Publikum - ob mit Vorkenntnissen oder ohne - spielend leicht zu vermitteln. Seine Begeisterung für den Folktanz ist auffallend und ansteckend und garantiert allein ein nachhaltiges Tanzerlebnis. Weitere Informationen und Vermittlung: 038852- 50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de

Männer kochen anders

Ein schmackhaftes Wochenende für (Groß-)Väter und (Enkel-)Kinder ab 10Jahren Männer kochen anders?! In einer Jahreszeit, in der in der Landwirtschaft und in Gärten die Ernte des Jahres eingefahren wird, laden wir Männer mit ihren Söhnen zu einem gemeinsamen Wochenende ein. Im Mittelpunkt steht das praktische Zubereiten unserer LEBENSmittel. Und das Wahrnehmen, wie viele Schritte zur Essensvorbereitung gehören -auch für Lieblingsspeisen! Zu Beginn werden wir von einem engagierten Gärtner einiges wissensewrtes über den Anbau von Gemüse erfahren. Wie viel Erfahrung und Arbeit allein für die Erzeugung erforderlich ist, kann erfürchtig machen. Dort können wir Gemüse der Saison ernten. Gekocht wird etwas archaisch über dem Feuer und auf einem Holzherd. Mit viel Improvisation! Ist das typisch männlich? Durch unser gemeinsames Tun bereiten wir uns selbst unser Highlight: Ein reich gedeckter Tisch am Samstagabend. Am Sonntag, als Abschlussessen, backen wir noch Pizza im Holzhofen. Das programm wird von Harald Jäger, einem erfahrenen Erlebnispädagogen begleitet. Wir bieten mit diesem Wochenende Männern mit ihren Kindern eine Auszeit, einen Kontrast zum oft überfüllten und eng getakteten Alltag. Möglichkeiten zum Gesprächj und Austausch unter den teilnehmenden Vätern gibt es an den Abenden und über das ganze Wochenende. Eine Mindestteilnehmerzahl von fünf (Groß- )Vätern ist erforderlich. Übernachtet wird im Verwalterhaus / Marienhaus, einem Nebengebäude von Schloss Dreilützow. Die Verpflegung wird vom Schloss Dreilützow gestellt. Mehr erfahren Sie unter www.fabi-luebeck.de. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451- 7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi- luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.

Märchen- und Geschichtenzeit

Freitagabend, Start: 17:00Uhr Eine Veranstaltung für Kinder mit und ohne Eltern. Gemeinsamer Besuch auf dem Dachboden des Schlossgeistes Dieter und im Märchenzimmer. Vielleicht geht es mit den ganz Mutigen auch in den Gruselkeller und in den Schlosspark. Bitte Taschenlampen mitbringen! Was genau passiert, wird noch nicht verraten! Mehr Informationen entnehmen Sie bitte kurz vorher den regionalen Medien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tapetenwechsel

Mit dieser Ferienfreizeit wollen wir die TeilnehmerInnen im Alter von 9-12Jahren aus ihren „vier Wänden“ heRAUSholen. Wir möchten gzusammen mit den Kindern von Sonntagnachmittag bis Freitag nach dem Mittagessen viele Aktionen unternehmen. Diese haben zum Ziel Ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen und besondere Erlebnisse zu ermöglichen. Viele geplante Unternehmungen haben etwas mit Natur, Klima und unserer Umwelt zu tun. Nur wer sich im Freien - in der Natur bewegt und nicht nur vor dem Fernsehr aufhält, wird den Herausfoderungen der Zukunft gewachsen sein. So wollen wir mit einer Erlebnispädagogin unterwegs sein, das Bienenzuchtzentrum besuchen, aber auch gemeinsam Kochen, Entspannen und Insektenunterschlüpfe bauen. Daneben soll natürlich auch genügend Zeit zum Kennenlernen, gemeinsamen Spielen und fürs Miteinander sein. Interesse? Dann melde dich schnell an! Kosten: 255,00€ p.P. für Unterkunft / Verpflegung / Programmgestaltung Diese Freizeit ist eine Kooperation zwischen Ein Quadratkilometer Bildung Schwerin, dem IB- Schwerin und Schloss Dreilützow Anmeldung ab sofort unter Telefon: 038852-50154 / Email: kontakt@schloss-dreiluetzow.de

Mutter- Tochter- Wochenende

Ein Ziel haben- zielen und loslassen für Mütter /Großmütter/(Paten-)Tanten mit Töchtern / Enkelinnen / Nichten/ Patenkindern ab 8Jahren „Setzt der Boigen des Lebens fort, dann er ist der Weg des Lebens. Lernt doch, dass zielsicheres Schoießen mit korrekter Haltung, etwas ganz anderes ist als ein Schuss, der mit Frieden in der Seele abgegeben wird.“ (Paulo Coelho, Der Weg des Bogens) Gleich nach Schulschluss vor den Sommerferien (in MV) schon abschalten und mit der Tochter / Enkelin / Nichte / Patenkind allein losziehen… Gemeinsam die Angebote genieß0en und sich auc him Kreis der Frauen/Mädchen austauschen können. Im Bogen und Bogenschießen liegen Metaphern, die mit uns und unserem Leben viel Gemeinsames haben., Wir möchten zusammen mit euch und den Mädchen auf eine Entdeckungsreise gehen! An diesem Wochenende wird es nicht darum gehen, wie oft wir ins Schwarze treffen. Wir werden eher warnehmen: wie geht es mir, wenn ich mich vorbereite, mich hinstelle, den Bogen in meinen Händen spüre, den Pfeil auflege, die Sehne ausziehe… ziele.. und loslasse. Bin ich ruhig? Oder bin ich aufgeregt? Wir werden mit Pfeil udn Bogen, aber auch auf kreative- künstlerische Weise miteinander zusammen drinnen und draußen sein, spielen und die Antworten auf die Fragen suchen - vielleicht auch selbst Bögen bauen? der Raum, wo wir das alles entdecken können, ist eine gemütliche Unterkunft vom Schloss Dreilützow. Eine Mindestteilnehmendenzahl von 10 Personen ist erforderlich. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451- 7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi- luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V.

Benefizessen am Schloss Dreilützow 18:00-

20:00Uhr

„Butter bei die Kartoffeln“ Unterstützung von Ferienfreizeiten im Schloss Dreilützow Kinder und Jugendliche brauchen mehr als nur „Karoffeln“. Auf die „Butter“, also die vielen kleinen Dinge die zur Entwicklung von jungen Menschen notwendig sind, kommt es an! Beim diesjährigen Benefizsessen möchten wir Geld sammeln für die Realisierung von Ferienfreizeiten im Schloss Dreilützow. Auch vor dem Hintergrund, da diese bezahlbar bleiben müssen, sich Unterstützungsmöglichkeiten vom Land verringern und sich jedes Jahr Kinder melden, die ohne finanzielle Hilfen nicht teilnehmen können. Aber auch Aufgrund des von Jahr zu Jahr steigenden Betreuungsaufwandes, um besondere Ferienerlebnisse zu kreieren. An diesem Abend werden wir die Gäste inhaltlich mitnehmen in eine andere Welt. In die Ferienwelt von Kindern und Jugendlichen. Wir werden Bilder zeigen und jugendliche Helfer*innen werden berichten was alles in diesen, für Kinder so wichtigen Zeiten, passiert. Schloss Dreilützow legt seit jeher viel Wert auf integrative Ferienfreizeiten, auf kreatives, auf Bewegung. Aber eben auch auf Inhalte und vor allem auf Gemeinschaft. Der Titel deutet es schon an. Wir werden dieses Jahr Pellkartoffeln, Quarkdip, Butter vorbereiten. Aber auch noch Kleinigkeiten, um dieses klassische Gericht herum. Die Tische sind eingedeckt, Getränke stehen bereit. Jeder gibt am Ende was er möchte. Um etwas besser planen können, bitten wir um eine Anmeldung per Email an kontakt@schloss- dreiluetzow.de oder per Telefon (AB) 038852 50154

„Stunde der Gartenvögel“ - Bei uns piept´s - aber

gewaltig!

Samstag Treffpunkt 12:30Uhr am Festzelt hinter dem Gutshaus An diesem Wochenende werden in ganz Deutschland Vögel gezählt. Auch in Dreilützow möchten wir uns an dieser Aktion beteiligen. Einzelpersonen aber auch Familien mit Kindern sind dazu herzlich eingeladen. Die zum Zählen notwenigen Informaitonen / Bestimmungsbögen gibt es vor Ort. Eine Aktion für Groß und Klein! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mütter- Tochter- Wochenende

Lebensteppich filzen - gemeinsame Bilder schaffen Zielgruppe: Mütter mit Töchtern/ Großmütter und ihre Enkelinnen / (Paten-)Tanten mit Nichten oder Patenkindern ab 8Jahren An diesem Wochenende bieten wir den Raum für viele kreative gemeinsame Aktionen. Die Methoden sind vielfältig. Sie reichen von Naturerfahrungen, intuitivem Malen und Schreiben bis zur Erstellung eines gemeinsamen Filzkunstwerkes. Entspannt und natürlich kann all das entstehen, was im Moment gerade stimmig für eure Verbindung ist. Jede kann individuell und auch im Team arbeiten. Das Schloss Dreilützow mit seinem großzügigen Parkgelände, den uralten Bäumen und dem kleinen schönen Gruppenhaus nur für uns wird dieses Wochenende ein idealer Bewegungsraum sein. Eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen ist ist erforderlich. Übernachtet wird im Marienhaus, einem Nebengebäude von Schloss Dreilützow. Mehr erfahren Sie unter www.fabi-luebeck.de. Kosten: 190,00€ pro Familie für Unterkunft, Verpflegung, Material Interessierte können sich bei der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck (Festnetz: 0451- 7098733; Mobil: 0162-5154801 Mail: info@fabi- luebeck.de) oder im Schloss Dreilützow melden. Sollte der TN- Beitrag Ihre finanziellen Mittel übersteigen, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der Familienbildungsstätte in Lübeck auf. Kursleitung: Alenka Baerens (Erlebnispädagogin, „Mädchenzeit“- Teamerin), Gabriele Küther- Staudler (Filzerin, Naturcoach, Arbeit mit Frauen und Mädchen), Silke Meyer (Familientheratpeutin (DGSF)) Eine Kooperaion von Schloss Dreilützow mit der katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e.V. und dem ev. Frauenwerk Lübeck-Lauenburg.
25.02.2024 23.10.2024

Es ist nicht egal… - Benefizkonzert für die Ukraine

Sonntag, ab 16:00Uhr im Treibhaus am Schloss Dreilützow Der Krieg in der Ukraine hält an. Seit über zwei Jahren kämpfen Millionen von Ukrainerinnen udn Ukrainern um Ihre Freiheit. Sie wollen nicht unter einem „Regime Putin“ leben. Dies verdient Hochachtung und unsere Unterstützung. Die ukrainischen Menschen, aber auch wir in Europa, brauchen einen langen Atem, dem aggressiven und menschenverachtendem Tun Russlands etwas entgegen zu setzen. Wichtig ist, die Fakten sprechen zu lassen. Wichtig ist, klar Ross udn Reiter in diesem Konflikt zu benennen. Wichtig ist, Menschen, welche um ihre FReiheit kämpfen den Rücken zu stärken. Dies wollen wir mit einem besonderen Konzert am Sonntag, dem 2.Juni um 16:00Uhr im TReibhaus am Schloss Dreilützow tun. Spielen wird serhij Kovalov, ein Pianist aus der Ukraine. Als zweiten Künstler haben wir den Cellisten Tobija Harders eingeladen. Beide werden einzeln, aber auch gemeinsam musizieren. Es wird sicher ein ganz besonderes Konzert. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 15:30Uhr. Etwas Kaffee und Kuchen gibt es vor und nach dem Konzert. Nach dem Konzert wird um Spenden gebeten. Diese gehen an Hilfsorganisationen in der Ukraine, die sich um ein kulturelles Leben in der Ukraine kümmern. Wer im Anschluss an das Konzert Interesse hat, sich zu dem Krieg in der Ukraine auszutauschen, kann gern noch bleiben. Wir haben Oksana Schorlemmer vom ukrainisch- deutschen Verein „NordHaus e.V.“ gebeten, als Gesprächspartnerion zur Verfügung zu stehen. Wir bitten um eine kure Anmeldung unter kontakt@schloss-dreiluetzow.de | Tel.: 038852 50154.
02.06.2024

Klingendes Gut - Momo und das Geheimnis der Zeit

Wie schön! Es kommen wieder richtige Musikprofis zu uns in das Schloss Dreilützow. In Form eines Mitmach- Konzerts werden sie Michael Endes „Momo“ nach aktuellen Themen und Fragstellungen durchforsten. Die Besucher werden viel Freude haben, der Geschichte von Momo nachzuspüren und verschiedensten klassischen Instrumenten zu folgen. In erster Linie richtet sich das Programm an Kinder. Aber auch Erwachsene werden sicher Freude haben. Genaue Startzeit folgt. Mehr Informationen www.klingendes-gut.de
27.08.2024